Der diesjährige Girls´ and Boys´ Day findet am 22. April 2021 statt.

22.04.2021

Hierzu informiert die CDU-Landtagskandidatin für den Wahlkreis 37 (Halle III), Kerstin Godenrath:

„Der Girls´ and Boys´ Day ist ungeheuer wichtig. Er bietet die Möglichkeit für Jungen und Mädchen, in jeden Beruf reinschnuppern zu können – ungeachtet von Formalien, Zeugnissen oder anderen Voraussetzungen. Ich möchte diesen Tag nutzen, Kinder und Jugendliche zu einem virtuellen Besuch einzuladen, um ihnen einige Dinge aus meinem Berufs- und Lebensalltag näher zu bringen. Unter godenrath [at] cdulsa.de können sich interessierte Kinder und Jugendliche anmelden, um den Link für ein Zoom-Meeting am 22.04.2021, 17:00 Uhr, zu erhalten.
Ich wachse ja gerade in eine neue Aufgabe hinein, bin aber aktuell keine Berufspolitikerin. Mein Lebenslauf ist vielfältig geprägt von Ausbildung, Studium und politischem Engagement. Gern würde ich zeigen, dass man viele Herausforderungen stemmen kann und wie es gelingen kann, sich politisch Gehör zu verschaffen.
Mädchen bzw. Frauen sind in den MINT-Berufen noch unterrepräsentiert. Betrachtet man den Anteil von Frauen und Männern in den verschiedenen Berufsgruppen, erkennt man schnell die sog. ‚Frauen-/Männerberufe‘. Oftmals werden mit der Erziehung bereits Grundsteine gelegt und leider auch Rollenstereotype vermittelt, die eine gesunde Vielfalt der Berufsgruppen nicht fördern. Daher sollten alle Mädchen und Jungen ermutigt werden, an diesem Tag vielleicht etwas Neues zu erkunden, das sie bis dahin noch nicht kannten.
Jeder kann etwas erreichen – ungeachtet seines Geschlechts. Mit Engagement, Fleiß und Optimismus stehen viele Wege und Chancen offen. Das sollten wir unseren Kindern vermitteln.

Hier die Pressemitteilung als PDF herunterladen: